DecentraVote - Sichere digitale Abstimmungen
Wie iteratec digitales Vertrauen in der Post-COVID-Ära sichert.

Die Welt im Stand-by Modus

März 2020 - knapp zwei Monate nachdem das Coronavirus erstmals Deutschland erreicht hat, steht alles still:  Unterbrochene Lieferketten, leere Produktionshallen und verwaiste Büros. Die Pandemie setzt gewohnte Prozesse außer Kraft und zwingt uns zum Stillstand.

Aus Kontaktbeschränkungen wird beschränktes Vertrauen

Während in vielen Bereichen die Zusammenarbeit und Kontinuität der Geschäftsprozesse mithilfe von digitalen Tools wie MS Teams oder Zoom schnell wiederhergestellt werden konnten, stehen einige Organisationen vor neuen Herausforderungen: Denn aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen können Aktiengesellschaften, Vereine und Genossenschaften ihre Mitgliederversammlungen teilweise bis heute nicht vor Ort durchführen.

Weil gleichzeitig die technischen Hürden für virtuelle Abstimmungen weiterhin hoch sind und das Vertrauen in die digitale Beschlussfassung gering ist, verschieben zahlreiche Organisationen ihre Abstimmungen.

Aus der digitalen Kontakt-Krise wird eine Vertrauenskrise.

Die Folge: Wichtige Entscheidungen, etwa zur Berufung von Funktionsträgern oder der Entlastung des Vorstands bleiben auf der Strecke - die Handlungsfähigkeit der Organisationen ist massiv eingeschränkt.

Mit der Blockchain schaffen wir Vertrauen bei digitalen Abstimmungen 

iteratec begegnet diesen Herausforderungen infolge der physischen Distanz im digitalen Raum mit einer technologischen Innovation.

DecentraVote, eine browser-basierte E-Voting-Lösung, ermöglicht Organisationen die ortsunabhängige Durchführung von rechtssicheren elektronischen Abstimmungen. Mithilfe moderner Blockchain-Technologie und kryptografischer Verfahren ermöglicht DecentraVote

  • die vollständige Anonymität mit sicherem Nachweis der Stimmberechtigung
  • die Verbindlichkeit und Unveränderbarkeit der Stimmabgaben
  • die Nachprüfung der Auszählung
  • die Vermeidung von fehlerhaften Stimmabgaben

Dadurch sind Organisationen in der Lage, Beschlussfassungen zu jedem Zeitpunkt ortsungebunden, rechts- und manipulationssicher durchzuführen.

Vollständige Anonymität mit sicherem Nachweis der Stimmberechtigung

Verbindliche und unveränderliche Stimmabgabe

Nachprüfbare Stimmauszählung

Vermeidung von fehlerhaften Stimmabgaben

Go-To Lösung für virtuelle Hauptversammlungen

Ursprünglich vor Ausbruch der COVID 19-Pandemie entwickelt, setzten zahlreiche Organisationen DecentraVote ein, um während der  physischen Kontaktbeschränkungen ihre Mitgliederversammlungen abzuhalten und handlungsfähig zu bleiben. Was sie dabei erlebt haben und wie sie die Lösung bewerten:

"Durch DecentraVote waren wir in der Lage, die Wahl des Vorstands und andere wichtige Entscheidungen schnell und einfach über die Blockchain abzusichern."

- Maximilian Irlbeck, Vorstand Blockchain Bayern e. V. -

"DecentraVote bietet ein absolut sicheres, anonymes und einfach zu bedienendes Wahlverfahren. Sowohl unsere regulären Mitglieder als auch unsere Jugendvollversammlung konnten ihre Abstimmungen und Wahlen über DecentraVote zuverlässig abwickeln."

- Manfred Dosch, Vorstand Sektion Universitäts-Sportclub München des Deutschen Alpenvereins e. V. -

"Die elektronische Abstimmung hat einwandfrei funktioniert. Gerade die Möglichkeit zur anonymen Stimmabgabe kam bei unseren Mitgliedern gut an.“

- Frank Philippin, erster Vorstand TC Rutesheim e. V. -

"Dank DecentraVote war unsere erste virtuelle Mitgliederversammlung ein voller Erfolg. Die einfache, sichere Abstimmung und der erstklassige Support rund um die Versammlung haben uns sehr geholfen.“

- Tom Billings, Vorsitzender Segel-Club Breitbrunn-Chiemsee (SCBC) e. V. -

Höhere Rechtssicherheit, effizientere Abstimmungen, mehr Partizipation

Die besonderen Eigenschaften der Blockchain-Technologie haben es möglich gemacht, die Überprüfbarkeit und Sicherheit einer Beschlussfassung vor Ort in den digitalen Raum zu überführen. Dadurch sicherten sie die Handlungsfähigkeit von Vereinen und Genossenschaften während der Corona-Pandemie.

Aber nicht nur das: Denn die Überwindung von ortsgebundenen Versammlungen setzt viele weitere Vorteile für Organisationen frei:

Vertrauenssicherung in der Post-Covid Ära

Auch wenn in vielen Bereichen noch nicht absehbar ist, wie sich die Folgen der Pandemie auf die zukünftige Gesellschaft auswirken werden, so zeigt sich bereits heute, dass das ortsunabhängige Zusammenarbeiten an Bedeutung gewinnt.

In zunehmend hybriden Formaten spielen Methoden zur Sicherung von Vertrauen in digitalen Umfeldern eine immer wichtigere Rolle. Die Blockchain-Technologie und insbesondere digitale Abstimmungslösungen wie DecentraVote bilden vor diesem Hintergrund einen wichtigen Baustein, um in der neuen Realität des 'Next Normal' vertrauensvoll zusammenarbeiten zu können.

MEHR INFORMATIONEN IM PRAXISLEITFADEN

In 5 Schritten zu Ihrer erfolgreichen virtuellen Versammlung

In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner JURIBO Legal & Consulting entwickelten wir diesen Schritt-für-Schritt Leitfaden, um Vereine und Genossenschaften bei der rechtssicheren Durchführung von digitalen Versammlungen zu unterstützen.