Google Venture Sprint
Herausforderungen formulieren, Lösungen verproben, Umsetzungsklarheit gewinnen.

Ultrafokussierte Lösungsfindung für komplexe Problemstellungen

In komplexen Digitalisierungsprojekten treten immer wieder kritische Situationen auf: Herausforderungen, für die es keine Erfahrungswerte gibt, Entscheidungen, deren Auswirkungen auf die Zukunft schwer absehbar sind oder Fragestellungen, für die es noch keine Lösungsansätze gibt. Um in diesen Phasen konzeptioneller und technologischer Unklarheit bessere Entscheidungen treffen zu können und Handlungssicherheit herzustellen, bedarf es spezifischer Problemlösungsansätze jenseits der üblichen Projektroutinen.

Hier bieten Google Venture Sprints ein ideales Format zur effektiven Problemlösung, das es erlaubt in sehr kurzer Zeit tief in ein Thema einzutauchen und gemeinsam mit unterschiedlichen Stakeholder:innen aus dem gesamten Unternehmen praktikable Lösungen zu finden. Hohe Geschwindigkeit und frühes User-Feedback sichern dabei signifikante Wettbewerbsvorteile.

Kontakt aufnehmen

In fünf Tagen von der Vision zum User-Feedback 

Google Venture Sprints setzen auf einen extrem fokussierten Ansatz: In einer kleinen Gruppe unter Einbindung von internen und externen Expert:innen und Test-User:innen entsteht innerhalb von nur fünf Tagen ein testbarer Prototyp, der wertvolle Erkenntnisse für den weiteren Umsetzungsweg liefert. Dazu gehören z.B. ein konkretes Lösungsszenario, ein Prototyp der User Experience und der Toolabläufe, eine Dokumentation der Architektur, die Struktur der User Stories für die Entwicklung, eine Roadmap für die Umsetzung oder die notwendigen Ressourcen aller Stakeholder:innen.

Dabei folgen wir einem praxiserprobten Vorgehen bestehend aus folgenden Phasen: 

 

  • Tag 1: Das Problem verstehen

    Am ersten Tag geht es darum, ein gemeinsames Verständnis des zu lösenden Problems zu gewinnen und ein gemeinsames Sprintziel zu definieren. Dazu werden eine Vision formuliert, die Customer Journey visualisiert und Expert:innen bzw. Stakeholder:innen befragt.

  • Tag 2: Lösungen skizzieren

    An Tag 2 entwickelt jedes Teammitglied einen eigenen Lösungsvorschlag. Dabei werden Best Practices von Wettbewerbern, aus anderen Kontexten, Industrien und Problemdomänen mit herangezogen.

  • Tag 3: Entscheidungen treffen

    Am dritten Tag werden die zuvor erarbeiteten Lösungsskizzen unter den Teilnehmenden präsentiert und es wird gemeinsam die Entscheidung zur Weiterverfolgung einer Idee getroffen.

  • Day 4: Prototypen entwickeln

    Am vorletzten Tag des Sprints wird ein Prototyp der angestrebten Lösung entwickelt. Dieser reicht von MVPs einer App oder Website, über einen Architekturentwurf bis hin zu einem Pitchdeck.

  • Day 5: User-Tests durchführen

    Am letzten Tag werden potenzielle Kunden im Rahmen von User-Tests mit dem Prototyp konfrontiert und dazu befragt. Das unmittelbare Feedback der User:innen liefert wichtige Erkenntnisse für die Umsetzung.

Erfahrungen mit dem Google Venture Sprint

Über 15 Mal hat Marc Mielau, Managing Director bei pacami, den Google Venture Sprint mit durchgeführt. Aus gutem Grund: Er erhielt jedes Mal Klarheit für sein Projekt, eine Strategie und einen durch den Endkunden validierten Prototypen. Und das in kürzester Zeit. 

Im Video erklärt er, was ihn an der Methode begeistert, wie sie funktioniert und für welche Herausforderungen sie sich eignet.

Anwendung bei vielfältigen Fragestellungen 

Egal ob frühe Konzeptionsphase oder Richtungsentscheidung im laufenden Entwicklungsprojekt – der Google Venture Sprint bietet durch seine inhaltliche Offenheit ein Framework zur Bearbeitung vielfältiger Fragestellungen, von der Vision digitaler Geschäftsmodellinnovationen über technologische Lösungsansätze bis hin zur Gestaltung erstklassiger User Experiences. Typische Fragestellungen sind dabei:


Typische Fragestellungen sind dabei:

Geschäftsstrategie und Wachstum

  • Wie skaliere ich den Umsatz meines Software-Services von 2 Mio. auf 20 Mio. Euro?
  • Wie schaffe ich das weltweit führende digitale Luxus-Ökosystem?
  • Wie stelle ich sicher, dass Führung und digitale Investitionen aufeinander abgestimmt sind?

Transformation und Innovation

  • Wie verbessere ich den Kundenservice mithilfe von generativer KI, um bessere und schnellere Erfahrungen zu bieten?
  • Wie schaffe ich einen digitalen Pflegeassistenten, der die Pflege in Deutschland verbessert?
  • Wie kreiere ich einen Service zur Vernetzung und Optimierung von Maschinen in der Fertigungsindustrie?
  • Wie personalisiere und automatisiere ich Dienstleistungen mit Daten/AI, IoT und intelligenter Technologie bei gleichzeitigem Risikomanagement?

Nachhaltigkeit

  • Wie optimiere ich meine Lieferkette im Hinblick auf Transparenz und Effizienz?
  • Welcher Service erhöht die Flexibilität und Nachhaltigkeit in der Immobilienbranche?
  • Wie reagiere ich auf sich ändernde Vorschriften und Compliance-Standards - z. B. die Berücksichtigung des CO2-Fußabdrucks?

Datensicherheit und Technologierisiken

  • Wie erkenne und vermeide ich Betrug bei Bankgeschäften?
  • Wie modernisiere ich veraltete Infrastrukturen und Altsysteme, die anfällig für Performance und Cyberbedrohungen sind?
  • Wie integriere und manage ich komplexe Datenströme über fragmentierte Infrastrukturen hinweg?

Eindrücke vergangener Sprints

"Ich bin immer noch erstaunt über das Ergebnis dieses intensiven Sprints: Am Ende der Woche waren wir uns über die Bedürfnisse unseres Kunden im Klaren und erhielten ein präzises Feedback zu unserer Lösung. Projektergebnisse innerhalb von Tagen statt Wochen - das ist eine neue Art des Arbeitens."  

Dr. Johannes Ihringer, OSRAM Former Head of Digital Program Office 

Mehrwert für unsere Kunden

Mit der Erfahrung aus mehr als 120 erfolgreich durchgeführten Google Venture Sprints begleiten wir unsere Kunden bei der fokussierten Bearbeitung ihrer Herausforderungen. Unsere Kunden profitieren dabei von:

Schnelle Ergebnisse

Die volle Fokussierung in einer kleinen Gruppe mit einem festgelegten Vorgehensmodell ermöglicht es, in nur fünf Tagen Probleme zu lösen und Ideen zu entwickeln, die normalerweise Wochen oder Monate in Anspruch nehmen würden.

Frühes User-Feedback

Durch frühzeitige Einbindung von Stakeholder:innen und das Verproben von Ideen an echten Kunden steigern Sie die Qualität und Kundenzentrierung Ihrer Lösung und minimieren das Risiko für teure Fehlplanungen.

Tiefe Tech-Expertise

iteratec verfügt über herausragende Erfahrung bei der Konzeption und Umsetzung komplexer Digitallösungen. Profitieren Sie bei der Lösungsfindung von unserem umfassenden Fachwissen und unserem breiten Netzwerk von Expert:innen.

Ansprechpartner

Unklarheit im Projekt, Schwierigkeiten bei der Formulierung einer tragfähigen Vision oder schwer zu knackende technische Herausforderung? Wir begleiten Unternehmen bei der schnellen und effektiven Problemlösung. Interesse? Let’s talk.

Chris Ehl, Digital Business Innovation