Shift Left Security: Sichere agile Softwareentwicklung
Lernen Sie, wie Sie Ihre Anwendungsentwicklung DevSecOps-ready machen.

Was ist Shift Left Security?

Die Fähigkeit, sichere Software immer schneller und effizienter zu deployen, wird in digitalen Marktumfeldern zum entscheidende Wettbewerbsfaktor. Herkömmliche Ansätze, bei denen Security entkoppelt vom Entwicklungsworkflow stattfindet, reichen dafür nicht mehr aus.

Um Sicherheitsrisiken effektiv zu adressieren und gleichzeitig mit immer kürzeren Releasezyklen Schritt zu halten, müssen Application-Security und Datenschutz von Beginn an integraler Bestandteil des Secure Software Development Lifecycle (SDLC) sein.

Von DevOps zu DevSecOps

Sichere agile Softwareentwicklung geht weit über die reine Tool-Implementierung hinaus. Wer Security- und Datenschutz Bausteine effektiv in seinen Entwicklungsworkflow integrieren möchte, muss die richtigen Voraussetzungen für eine gelebte DevSecOps-Praxis schaffen:

  • Etablieren einer sicherheitszentrierten Führungskultur
  • Aufbrechen von Silos zwischen Entwickler- und Security Teams
  • Aufbau neuer Kompetenzen und Rollen innerhalb der Organisation

Vorteile von Shift Left Security

Geschwindigkeit

Entwickler können Schwachstellen im Code bereits während des Programmierens beheben, wodurch die Codequalität kontinuierlich zunimmt und der Aufwand für Sicherheitsüberprüfungen sinkt.

Zusammenarbeit

Durch ein gemeinsames Sicherheitsdenken werden die Ziele mit der Sicherheit in Einklang gebracht und die Mitarbeiter ermutigt, mit anderen außerhalb ihres funktionalen Silos zusammenzuarbeiten.

Effizienz

DevSecOps spart Kosten und Mitarbeiterressourcen, indem der Aufwand für die Behebung von Sicherheitslücken abnimmt je früher sie durchgeführt werden.

Unser Ansatz: Holistisches DevSecOps

Als Security-Experten mit Wurzeln in der agilen Softwareentwicklung kennen wir die Herausforderungen auf dem Weg zur umfassenden DevSecOps Transformationen. Dabei adressieren wir vier Dimensionen:

Organisation

Mit Shift Left rückt Security näher an den Entwicklungsprozess heran. Das erfordert neue Rollen, Prozesse und Formen der Zusammenarbeit zwischen Entwickler- und Security Teams.

Zu Organisation

People & Skills

Um Security-Schwachstellen bereits im Entwicklungsprozess identifizieren und beheben zu können, müssen neue Skills und Fähigkeiten in den Developer-Teams entstehen.

Zu People & Skills

Culture & Leadership

Damit Shift Left- und DevSecOps-Prinzipien aktiv gelebt werden, muss eine Kultur der geteilten Security-Verantwortung und aktiven Kommunikation auf Team- und Managementebene etabliert werden.

Zu Culture & Leadership

Tools & Automation

Die Einführung kontinuierlicher Security-Tests als Bestandteil der CI/CD-Pipeline und die Automatisierung manueller Prozesse sind zentrale Voraussetzungen zur effizienten Absicherung agiler Entwicklungsprozesse.

Zu Tools & Automation